Angebote zu "Tier" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Kugelbahn
Bestseller
21,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Ab geht die Post! Die Kugelbahn von Clementoni bietet Deinem Kind lustige Überraschungseffekte. Baby-Kugelbahn von Clementoni mit bunten Kugeln und beweglichen Tieren einfache Montage und Demontage verschiedenen Anordnungen möglich ab 18 Monaten geeignet Für ein spannendes Spielerlebnis ist mit der Kugelbahn von Clementoni garantiert gesorgt. Sie lässt sich unterschiedlich zusammenstecken und begeistert mit beweglichen Elementen, sobald die Kugeln hindurchrollen. Über den Trichter werden die Kugeln in die Bahn gelenkt. Ganz nebenbei werden manuelle Fähigkeiten, das Erkennen der Ursache-Wirkung-Beziehung sowie die visuelle Wahrnehmung angeregt.

Anbieter: baby-walz
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Die Simpsons - Season 2 Collector's Edition
15,82 € *
ggf. zzgl. Versand

EPISODENGUIDE:1. FRISCHE FISCHE MIT DREI AUGENBeim Angeln macht Bart Simpson einen unverhofften Fang. Gleich in der Nähe des Springfielder Atomkraftwerkes holt er einen ekligen dreiäugigen Fisch aus dem Wasser. Die Sensation geistert durch alle Zeitungen und bald muss Monty Burns, der Besitzer des altersschwachen Kraftwerkes, gegen die Schließung seiner geliebten Dreckschleuder kämpfen. Als alle Bestechungsversuche der Inspektoren fehlschlagen, will Burns sich kurzerhand zum Gouverneur wählen lassen.2. KARRIERE MIT KÖPFCHENDer gestresste Homer Simpson hat schon lange ein haariges Problem: eine dicke, leuchtend gelbe Glatze. Im Fernsehen wird ein neues Wundermittel gegen Haarausfall angepriesen - Homer ist sofort Feuer und Flamme. Doch leider kann er sich die teure Medizin nicht leisten. Um an das Ziel seiner Träume zu gelangen, hilft nur ein handfester Versicherungsbetrug ...3. DER MUSTERSCHÜLERBart Simpson ist der geborene Klassenclown: frech, unaufmerksam und stinkend faul. Darunter leiden auch seine Zensuren. Statt hin und wieder zu lernen, vergnügt er sich lieber bei sinnlosen Computerspielen und brutalen Trickfilmen. Der Rabauke treibt es so weit, dass schließlich seine Versetzung in die vierte Klasse auf dem Spiel steht.4. HORROR FREI HAUSDas ist nichts für empfindsame Nerven. Die Simpsons laden herzlichst ein zum schlimmsten Fest des Jahres: Halloween!Der gelbe Simpson-Clan betätigt sich als Alptraum für jeden Hausgeist und macht vor keiner Spukgeschichte halt. Halloween hat erheblich mehr zu bieten als nur ein paar ausgehöhlte Kürbisse ...5. DAS MASKOTTCHENDer sonst so geizige Mister Burns sponsert für seine Mitarbeiter den Besuch eines Baseballspiels. Mit von der Partie ist auch die komplette Simpson-Familie. Als sich Homer ein paar Bier genehmigt hat, tanzt er angesäuselt vor den Zuschauern herum. Tatsächlich gewinnen die Springfielder an diesem Tag ein Spiel. Für den korpulenten Homer Simpson beginnt nun eine steile Karriere - als Maskottchen für die glücklose Baseballmannschaft seiner Heimatstadt.6. DER TEUFELSSPRUNGEs geht doch nichts über das laute Getöse von Motoren und das Krachen demolierter Autos: Zumindest in diesem Punkt sind sich Bart Simpson und sein Vater Homer einig.Als sich in Springfield eine Monster-Truck-Ralley ankündigt, sind die beiden sofort begeistert - umso mehr, als auch ein todesmutiger Stuntman dort sein Können zeigt. Als Bart später zu Hause das gleiche mit seinem Skateboard probiert, landet er prompt im Krankenhaus. Doch von ein bisschen Blut und ein paar blauen Flecken lässt er sich nicht von seiner Zukunft als Stuntman abbringen.7. BART BLEIBT HARTThanksgiving im Hause Simpson - der beste Fall von Familienwahnsinn! Marges garstige Schwestern und ihre nörgelige Mutter gehören genauso auf die Gästeliste wie Homers leicht seniler Vater. Wie jedes Jahr vermasselt auch diesmal Bart der ganzen Familie das Fest. Kurz vor dem großen Truthahnessen zerstört er eine Bastelarbeit seiner Schwester. Natürlich verlangt Marge als verantwortungsvolle Mutter, dass sich der kleine Nichtsnutz bei Lisa entschuldigt. Doch Bart bleibt hart und mischt sich lieber unter die Springfielder Pennergemeinde.8. DER WETTKAMPFNed Flanders ist der perfekte Nachbar: hilfsbereit und bis zur Dummheit gutmütig. Homer Simpson ist davon ständig genervt. Keine Gelegenheit lässt er aus, um sich mit Flanders zu streiten oder ihm eins reinzuwürgen. Ein harmloses Minigolfturnier bietet Homer einen Anlass, sich an seinem frommen Nachbarn zu rächen.9. DAS FERNSEHEN IST AN ALLEM SCHULDDie beiden Trickfilm-Helden Itchy und Scratchy sind die unangefochtenen Stars im Fernsehen. Mit unglaublicher Brutalität und sadistischen Einfällen führen sie durch das Kinderprogramm. Sogar die kleine Maggie Simpson ist von so viel Gewalt beeindruckt. Erst schlägt der jüngste Simpson-Sprössling Vater Homer mit einem Hammer nieder, dann versucht sie ihn mit einem Bleistift zu erstechen. Für Marge ist die Schmerzgrenze erreicht. Kurz entschlossen sagt sie dem Fernsehen den Kampf an.10. BART KOMMT UNTER DIE RÄDERBei einem Streifzug mit dem Skateboard wird Bart von Mister Burns angefahren. Mit ein paar Schrammen landet er im Krankenhaus. Dort überredet ein gewiefter Anwalt Homer, seinen Chef zu verklagen und einen schönen Batzen Geld abzuräumen. Klar, dass von nun an jede Menge Betrug und Bestechung im Spiel ist.11. DIE 24-STUNDEN-FRISTUm aus dem täglichen Einerlei auszubrechen, besuchen die Simpsons ein japanisches Restaurant. Obwohl Homer anfangs sehr skeptisch ist, bestellt er die Speisekarte rauf und runter. Unter den ausgesuchten Spezialitäten befindet sich auch eine sehr gefährliche Mahlzeit: Kugelfisch. Schneidet man die falschen Teile des Fisches ab, hat das für den Esser tödliche Folgen. Klar, dass sowas nur Homer Simpson passieren kann! Nach dem japanischen Gaumenschmaus hat der Unglücksrabe noch einen Tag zu leben ...12. WIE ALLES BEGANNPanik bei den Simpsons - der Fernseher ist kaputt. In diesem Ausnahmezustand kommt man auf die sonderbarsten Einfälle. Zum Beispiel erzählt man sich alte Familiengeschichten. So erfahren wir, wie der tollpatschige Homer seine geliebte Marge beim Nachsitzen in der Schule kennen lernte.13. DAS ACHTE GEBOTHomer hat ein unglaubliches Schnäppchen gemacht: Für ganze 50 Dollar hat er sich einen gebührenfreien Kabelanschluss besorgt - natürlich illegal. Seitdem hockt er vor der Flimmerkiste und genießt die Programmvielfalt. Der Kabelklau bereitet aber bald der kleinen Lisa Gewissensbisse. Sie ist überzeugt davon, dass ihre Familie für dieses horrende Verbrechen in der Hölle schmoren wird.14. BETRAGEN MANGELHAFTDer schlimmste Teufelsbraten in der Familie Simpson ist eigentlich Bart, aber auch der Hund Knecht Ruprecht richtet jede Menge Schaden an. Nachdem das liebe Tier Homers überteure Markenschuhe zerkaut hat, wird es kurzerhand in eine Hundeschule geschickt, um das "ABC des guten Benehmens" zu lernen. Ob sich da noch was machen lässt ...?15. DER HEIRATSKANDIDATTorschlusspanik bei Marges Schwester Selma: Sie ist 40 Jahre alt und immer noch ledig! Verzweifelt sucht sie einen Mann. In dieser schwierigen Situation soll ihr verhasster Schwager einen Heiratskandidaten herbeischaffen. Doch wer will schon einen nikotinsüchtigen Drachen mit Haaren auf den Zähnen? Für Homer beginnt eine fast aussichtslose Suche ...16. EIN BRUDER FÜR HOMEROpa Simpson trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum: Nach einem Herzinfarkt offenbart er seinem Sohn, dass er noch ein zweites Kind gezeugt hat. Voller Neugier beginnt Homer sofort nach seinem verschollenen Halbbruder zu forschen. Und welche Überraschung: Der bis dahin unbekannte Simpson-Spross ist kein typischer Versager, sondern ein schwerreicher Konzernchef!17. DIE ERBSCHAFTHomer gehört nicht gerade zur Sorte "treusorgender Sohn": Sein Vater darf im Altersheim vor sich hin schmoren. Doch für den gelangweilten Opa Simpson ändert sich alles, als er die bezaubernde Bea kennen lernt. Der alte Herr ist sofort verliebt. Das langweilige Dasein im Seniorensitz scheint ein Ende zu haben - für den greisen Charmeur beginnt ein zweiter Frühling.18. MARGES MEISTERWERKEin Ausflug der Simpsons in einen Vergnügungspark offenbart Homer die bittere Wahrheit: Er ist zu fett. Von da an will er mit der Fresserei aufhören. Auch für Marge beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Die ewige Hausfrau entdeckt ein altes Hobby wieder: die Malerei. Was keiner glaubte (besonders ihr Mann nicht!), wird wahr: Marge gewinnt einen Künstlerpreis! Und schon flattert der erste Auftrag ins Haus. Mister Burns will sich verewigen lassen und sucht einen talentierten Künstler.19. DER AUSHILFSLEHRERLisas Lehrerin Ms. Hover ist krank. Für sie springt der dynamische Mr. Bergstrom ein. Er ist jung und attraktiv - und er hat einen ganz anderen Lehrstil als Lisas fantasielose Klassenlehrerin. Das kleine Simpson-Mädchen verliebt sich unsterblich.Auch in Barts Klasse ist schwer was los. Der Satansbraten will für das Amt des Klassensprechers kandidieren. Der Kampf um diesen Posten wird mit harten Bandagen geführt.20. KAMPF DEM EHEKRIEGDie Simpsons veranstalten eine Party. Natürlich benimmt Homer sich wieder mal total daneben: Sturzbetrunken torkelt er durch die Zimmer und beleidigt den größten Teil seiner Gäste. Die Feier endet mit einem handfesten Ehekrach. Um ihre Beziehung zu retten, nehmen die Simpsons an einem Eheseminar teil. Doch Homer hat erheblich Wichtigeres im Sinn als seine Eheprobleme zu lösen.21. DREI FREUNDE UND EIN COMIC-HEFTEine Comic-Messe in Springfield heizt die Sucht der Kleinstadtrabauken nach den bunten Heften so richtig an. Bart will sich die Erstausgabe des legendären Helden "Radioactive Man" zulegen. Doch er hat nicht genügend Geld für das wertvolle Exemplar. Um die nötige Kohle zu beschaffen, schuftet er bei einer alten Dame. Die psychopathische Alte haut ihn auch gleich gehörig übers Ohr.22. DER LEBENSRETTERDer Kraftwerksbesitzer und unverbesserliche Geizkragen Mr. Burns ist dem Tode nahe. Nur eine Blutspende kann ihn jetzt noch retten. Leider hat der tyrannische Millionär eine sehr seltene Blutgruppe und in ganz Springfield scheint es keinen Spender für ihn zu geben. Da lächelt den Simpsons das Glück: Homer erfährt, dass Bart die entsprechende Blutgruppe besitzt! Kommt jetzt endlich der lang ersehnte Reichtum?

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Die Simpsons - Season 2 Collector's Edition
15,82 € *
ggf. zzgl. Versand

EPISODENGUIDE:1. FRISCHE FISCHE MIT DREI AUGENBeim Angeln macht Bart Simpson einen unverhofften Fang. Gleich in der Nähe des Springfielder Atomkraftwerkes holt er einen ekligen dreiäugigen Fisch aus dem Wasser. Die Sensation geistert durch alle Zeitungen und bald muss Monty Burns, der Besitzer des altersschwachen Kraftwerkes, gegen die Schließung seiner geliebten Dreckschleuder kämpfen. Als alle Bestechungsversuche der Inspektoren fehlschlagen, will Burns sich kurzerhand zum Gouverneur wählen lassen.2. KARRIERE MIT KÖPFCHENDer gestresste Homer Simpson hat schon lange ein haariges Problem: eine dicke, leuchtend gelbe Glatze. Im Fernsehen wird ein neues Wundermittel gegen Haarausfall angepriesen - Homer ist sofort Feuer und Flamme. Doch leider kann er sich die teure Medizin nicht leisten. Um an das Ziel seiner Träume zu gelangen, hilft nur ein handfester Versicherungsbetrug ...3. DER MUSTERSCHÜLERBart Simpson ist der geborene Klassenclown: frech, unaufmerksam und stinkend faul. Darunter leiden auch seine Zensuren. Statt hin und wieder zu lernen, vergnügt er sich lieber bei sinnlosen Computerspielen und brutalen Trickfilmen. Der Rabauke treibt es so weit, dass schließlich seine Versetzung in die vierte Klasse auf dem Spiel steht.4. HORROR FREI HAUSDas ist nichts für empfindsame Nerven. Die Simpsons laden herzlichst ein zum schlimmsten Fest des Jahres: Halloween!Der gelbe Simpson-Clan betätigt sich als Alptraum für jeden Hausgeist und macht vor keiner Spukgeschichte halt. Halloween hat erheblich mehr zu bieten als nur ein paar ausgehöhlte Kürbisse ...5. DAS MASKOTTCHENDer sonst so geizige Mister Burns sponsert für seine Mitarbeiter den Besuch eines Baseballspiels. Mit von der Partie ist auch die komplette Simpson-Familie. Als sich Homer ein paar Bier genehmigt hat, tanzt er angesäuselt vor den Zuschauern herum. Tatsächlich gewinnen die Springfielder an diesem Tag ein Spiel. Für den korpulenten Homer Simpson beginnt nun eine steile Karriere - als Maskottchen für die glücklose Baseballmannschaft seiner Heimatstadt.6. DER TEUFELSSPRUNGEs geht doch nichts über das laute Getöse von Motoren und das Krachen demolierter Autos: Zumindest in diesem Punkt sind sich Bart Simpson und sein Vater Homer einig.Als sich in Springfield eine Monster-Truck-Ralley ankündigt, sind die beiden sofort begeistert - umso mehr, als auch ein todesmutiger Stuntman dort sein Können zeigt. Als Bart später zu Hause das gleiche mit seinem Skateboard probiert, landet er prompt im Krankenhaus. Doch von ein bisschen Blut und ein paar blauen Flecken lässt er sich nicht von seiner Zukunft als Stuntman abbringen.7. BART BLEIBT HARTThanksgiving im Hause Simpson - der beste Fall von Familienwahnsinn! Marges garstige Schwestern und ihre nörgelige Mutter gehören genauso auf die Gästeliste wie Homers leicht seniler Vater. Wie jedes Jahr vermasselt auch diesmal Bart der ganzen Familie das Fest. Kurz vor dem großen Truthahnessen zerstört er eine Bastelarbeit seiner Schwester. Natürlich verlangt Marge als verantwortungsvolle Mutter, dass sich der kleine Nichtsnutz bei Lisa entschuldigt. Doch Bart bleibt hart und mischt sich lieber unter die Springfielder Pennergemeinde.8. DER WETTKAMPFNed Flanders ist der perfekte Nachbar: hilfsbereit und bis zur Dummheit gutmütig. Homer Simpson ist davon ständig genervt. Keine Gelegenheit lässt er aus, um sich mit Flanders zu streiten oder ihm eins reinzuwürgen. Ein harmloses Minigolfturnier bietet Homer einen Anlass, sich an seinem frommen Nachbarn zu rächen.9. DAS FERNSEHEN IST AN ALLEM SCHULDDie beiden Trickfilm-Helden Itchy und Scratchy sind die unangefochtenen Stars im Fernsehen. Mit unglaublicher Brutalität und sadistischen Einfällen führen sie durch das Kinderprogramm. Sogar die kleine Maggie Simpson ist von so viel Gewalt beeindruckt. Erst schlägt der jüngste Simpson-Sprössling Vater Homer mit einem Hammer nieder, dann versucht sie ihn mit einem Bleistift zu erstechen. Für Marge ist die Schmerzgrenze erreicht. Kurz entschlossen sagt sie dem Fernsehen den Kampf an.10. BART KOMMT UNTER DIE RÄDERBei einem Streifzug mit dem Skateboard wird Bart von Mister Burns angefahren. Mit ein paar Schrammen landet er im Krankenhaus. Dort überredet ein gewiefter Anwalt Homer, seinen Chef zu verklagen und einen schönen Batzen Geld abzuräumen. Klar, dass von nun an jede Menge Betrug und Bestechung im Spiel ist.11. DIE 24-STUNDEN-FRISTUm aus dem täglichen Einerlei auszubrechen, besuchen die Simpsons ein japanisches Restaurant. Obwohl Homer anfangs sehr skeptisch ist, bestellt er die Speisekarte rauf und runter. Unter den ausgesuchten Spezialitäten befindet sich auch eine sehr gefährliche Mahlzeit: Kugelfisch. Schneidet man die falschen Teile des Fisches ab, hat das für den Esser tödliche Folgen. Klar, dass sowas nur Homer Simpson passieren kann! Nach dem japanischen Gaumenschmaus hat der Unglücksrabe noch einen Tag zu leben ...12. WIE ALLES BEGANNPanik bei den Simpsons - der Fernseher ist kaputt. In diesem Ausnahmezustand kommt man auf die sonderbarsten Einfälle. Zum Beispiel erzählt man sich alte Familiengeschichten. So erfahren wir, wie der tollpatschige Homer seine geliebte Marge beim Nachsitzen in der Schule kennen lernte.13. DAS ACHTE GEBOTHomer hat ein unglaubliches Schnäppchen gemacht: Für ganze 50 Dollar hat er sich einen gebührenfreien Kabelanschluss besorgt - natürlich illegal. Seitdem hockt er vor der Flimmerkiste und genießt die Programmvielfalt. Der Kabelklau bereitet aber bald der kleinen Lisa Gewissensbisse. Sie ist überzeugt davon, dass ihre Familie für dieses horrende Verbrechen in der Hölle schmoren wird.14. BETRAGEN MANGELHAFTDer schlimmste Teufelsbraten in der Familie Simpson ist eigentlich Bart, aber auch der Hund Knecht Ruprecht richtet jede Menge Schaden an. Nachdem das liebe Tier Homers überteure Markenschuhe zerkaut hat, wird es kurzerhand in eine Hundeschule geschickt, um das "ABC des guten Benehmens" zu lernen. Ob sich da noch was machen lässt ...?15. DER HEIRATSKANDIDATTorschlusspanik bei Marges Schwester Selma: Sie ist 40 Jahre alt und immer noch ledig! Verzweifelt sucht sie einen Mann. In dieser schwierigen Situation soll ihr verhasster Schwager einen Heiratskandidaten herbeischaffen. Doch wer will schon einen nikotinsüchtigen Drachen mit Haaren auf den Zähnen? Für Homer beginnt eine fast aussichtslose Suche ...16. EIN BRUDER FÜR HOMEROpa Simpson trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum: Nach einem Herzinfarkt offenbart er seinem Sohn, dass er noch ein zweites Kind gezeugt hat. Voller Neugier beginnt Homer sofort nach seinem verschollenen Halbbruder zu forschen. Und welche Überraschung: Der bis dahin unbekannte Simpson-Spross ist kein typischer Versager, sondern ein schwerreicher Konzernchef!17. DIE ERBSCHAFTHomer gehört nicht gerade zur Sorte "treusorgender Sohn": Sein Vater darf im Altersheim vor sich hin schmoren. Doch für den gelangweilten Opa Simpson ändert sich alles, als er die bezaubernde Bea kennen lernt. Der alte Herr ist sofort verliebt. Das langweilige Dasein im Seniorensitz scheint ein Ende zu haben - für den greisen Charmeur beginnt ein zweiter Frühling.18. MARGES MEISTERWERKEin Ausflug der Simpsons in einen Vergnügungspark offenbart Homer die bittere Wahrheit: Er ist zu fett. Von da an will er mit der Fresserei aufhören. Auch für Marge beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Die ewige Hausfrau entdeckt ein altes Hobby wieder: die Malerei. Was keiner glaubte (besonders ihr Mann nicht!), wird wahr: Marge gewinnt einen Künstlerpreis! Und schon flattert der erste Auftrag ins Haus. Mister Burns will sich verewigen lassen und sucht einen talentierten Künstler.19. DER AUSHILFSLEHRERLisas Lehrerin Ms. Hover ist krank. Für sie springt der dynamische Mr. Bergstrom ein. Er ist jung und attraktiv - und er hat einen ganz anderen Lehrstil als Lisas fantasielose Klassenlehrerin. Das kleine Simpson-Mädchen verliebt sich unsterblich.Auch in Barts Klasse ist schwer was los. Der Satansbraten will für das Amt des Klassensprechers kandidieren. Der Kampf um diesen Posten wird mit harten Bandagen geführt.20. KAMPF DEM EHEKRIEGDie Simpsons veranstalten eine Party. Natürlich benimmt Homer sich wieder mal total daneben: Sturzbetrunken torkelt er durch die Zimmer und beleidigt den größten Teil seiner Gäste. Die Feier endet mit einem handfesten Ehekrach. Um ihre Beziehung zu retten, nehmen die Simpsons an einem Eheseminar teil. Doch Homer hat erheblich Wichtigeres im Sinn als seine Eheprobleme zu lösen.21. DREI FREUNDE UND EIN COMIC-HEFTEine Comic-Messe in Springfield heizt die Sucht der Kleinstadtrabauken nach den bunten Heften so richtig an. Bart will sich die Erstausgabe des legendären Helden "Radioactive Man" zulegen. Doch er hat nicht genügend Geld für das wertvolle Exemplar. Um die nötige Kohle zu beschaffen, schuftet er bei einer alten Dame. Die psychopathische Alte haut ihn auch gleich gehörig übers Ohr.22. DER LEBENSRETTERDer Kraftwerksbesitzer und unverbesserliche Geizkragen Mr. Burns ist dem Tode nahe. Nur eine Blutspende kann ihn jetzt noch retten. Leider hat der tyrannische Millionär eine sehr seltene Blutgruppe und in ganz Springfield scheint es keinen Spender für ihn zu geben. Da lächelt den Simpsons das Glück: Homer erfährt, dass Bart die entsprechende Blutgruppe besitzt! Kommt jetzt endlich der lang ersehnte Reichtum?

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Feuerwehrmann Sam - Die komplette Staffel 7 [5 ...
19,14 € *
ggf. zzgl. Versand

In Pontypandy ist immer was los und Feuerwehrmann Sam hat wieder viel zu tun, sogar an seinem freien Tag wird er dringend gebraucht! Von Leuchtraketen, über die tierischen Bewohner des Ortes, Normans Abenteuern, großen Rettungsaktionen, Unfällen, aber auch gut gemeinten Überraschungen ist alles mit dabei. Ob alles gut gehen wird? Sicher, denn Feuerwehrmann Sam hat in dem kleinen Dörfchen an der malerischen Küste von Wales alles im Griff! DVD 1 "Der große Knall" 01. Die Leuchtrakete Mandy und Norman finden bei den Klippen eine Leuchtrakete, die zu Toms Ausrüstung gehört. Mandy will die Leuchtrakete eigentlich nicht entzünden, aber als Norman sie damit aufzieht, ist sie doch versucht. Genau in diesem Moment entdecken die beiden Penny, die an einer der Klippen fest hängt. Jetzt zählt jede Sekunde, doch wie sollen sie nur so schnell Hilfe herbeirufen? (Text: KIKA) 02. Die Schafe sind los Norman kümmert sich gern um das Schaf Wooly und ihr Lämmchen. Das bringt ihn auf die Idee, Schäfer zu werden. Da ein Schäfer unbedingt einen Hütehund braucht, versucht er dafür Schnuffi einzuspannen. Sam warnt ihn ausdrücklich davor, denn ein Rettungshund ist nicht unbedingt geeignet, um Schafe zu hüten, und so machen Wooly und ihr Lämmchen schon bald die ganze Stadt unsicher. (Text: KIKA) 03. Sams freier Tag Sam möchte seinen freien Nachmittag nutzen, um endlich mal all die kleinen Dinge zu erledigen, die sonst immer liegen bleiben. Aber er hat die Rechnung ohne die Bewohner von Pontypandy gemacht, denn sie präsentieren ihm einen Notfall nach dem anderen. Währendessen langweilen sich Hauptfeuerwehrmann Steele, Penny und Elvis auf der Feuerwache, da nicht ein einziger Notruf bei ihnen eingeht. (Text: KIKA) 04. Normans Arche Eine besonders starke Flut überrascht die Bewohner von Pontypandy, und Feuerwehrmann Sam hat mit seinen Kollegen alle Hände voll zu tun. Sie sind so beschäftigt damit, Menschen von Dächern oder aus ihren Fahrzeugen zu retten, dass Norman Price sich alleine auf den Weg macht, um sein Lieblingsschaf Wooly und andere Tiere zu suchen. Natürlich sorgt der Rabauke auch mit den besten Absichten wieder für Chaos. (Text: KIKA) 05. Mikes Rakete Mike hat nach jahrelanger Arbeit endlich seine Rakete fertig und will sie feierlich in den Himmel aufsteigen lassen. Das bringt Norman auf die Idee, auch eine Rakete zu bauen. Als er das zusammen gebastelte Ding startet, nimmt es jedoch direkten Kurs auf Pontypandy. (Text: KIKA) DVD 2 "Wilde Gewässer" 06. Steuermann Norman Penny bringt Norman das Segeln bei. Um zu zeigen, wie toll er das bereits beherrscht, fährt er entgegen Pennys Warnung mit seiner Mutter Dilys aufs Meer hinaus. Die beiden geraten durch ein Missgeschick in Seenot, und auch Charlie, der den beiden zu Hilfe eilt, treibt bald ohne Ruder dahin. Nun müssen Sam, Penny und Elvis alleine die Notlage meistern, denn Hauptfeuerwehrmann Steele halten Probleme "auf höchster Ebene" auf. (Text: KIKA) 07. Der gestrandete Wal Mandy und Norman sind am Strand unterwegs und sammeln Seesterne, Krabben und andere Meerestiere. Natürlich sind beide versucht so viele Tiere wie möglich zu sammeln, und so König der Strandsucher zu werden. Norman hat wie immer die Nase vorn, aber dann macht Mandy einen wirklich riesigen Fund: Sie entdeckt einen gestrandeten Wal! Aber der gehört natürlich zurück ins Wasser - ein Fall für Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen. (Text: KIKA) 08. Die Erkältung Sam hat seinen freien Tag, und natürlich häufen sich gerade jetzt die Notrufe in der Feuerwache. Penny hat sich eine Erkältung eingefangen, und als es zu einem Einsatz mit Neptun auf dem Meer kommt, muss sie selbst Hilfe rufen, denn das Fieber wird immer schlimmer. Zum Glück kann Sam ohnehin nicht zu Hause herumsitzen, während andauernd die Sirenen in Pontypandy heulen. 09. Die Piraten von Pontypandy Die vier Kinder spielen Piraten und können sich nicht einigen, wer der Kapitän sein soll. Norman ist der Meinung, dass Mädchen keine gute Piraten-Kapitäne abgeben. Als er zusammen mit James aufs Meer hinausfährt, die beiden dort einschlafen und von der Küste wegtreiben, wird schnell klar, dass Norman selbst auch nicht gerade der fähigste Kapitän ist. Wird es Sam gelingen, die beiden Jungs zu retten, bevor sie noch weiter hinaustreiben? (Text: KIKA) 10. Hauptseemann Steele Charlie ist den ganzen Morgen bei einer Übung für Reserve-Feuerwehrmänner und kann deshalb nicht rechtzeitig raus zum Fischen fahren. Als Hauptfeuerwehrmann Steele seine angebliche Experten-Hilfe anbietet, nimmt Charlie sie gerne an. Draußen auf dem Meer muss er allerdings feststellen, dass Steele nicht die geringste Ahnung vom Fischen hat. Als schließlich noch ein Feuer an Bord ausbricht, rufen die beiden Feuerwehrmann Sam. (Text: KIKA) 11. Ein Ausflug ins Wasser Hauptfeuerwehrmann Steele will mit Trevors Bus und vielen Bewohnern aus Pontypandy seinen freien Tag am Meer verbringen. Das Navigationssystem ist allerdings nicht sehr präzise, und der Bus landet im Wasser, gerade als die Flut einsetzt. Für Hauptfeuerwehrmann Steele die Bestätigung all seiner Vorurteile gegenüber der modernen Technik. Dabei ist es gerade diese Technik, die Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen gerade noch rechtzeitig zu Hilfe holt. (Text: KIKA) DVD 3 "Abenteuer in Pontypandy" 12. Wie gewonnen so zerronnen Tom Thomas ist zu Besuch auf der Feuerwache, um Sam und die anderen in die Technik des Abseilens einzuweisen. Diese Kenntnisse kommen bald sehr gelegen, denn Norman klettert während eines Picknicks mit seiner Mutter und Trevor Evans in den alten Wunschbrunnen von Pontypandy, um die auf seinem Grund liegenden Münzen einzusammeln. Eine Idee, die ihm zwar kein Geld, dafür aber viel Ärger einbringt. (Text: KIKA) 13. Mit Gips und Verstand Elvis bricht sich ein Bein, und Hauptfeuerwehrmann Steele übernimmt seinen Posten. Ein Notfall ruft sie zum Haus der Floods, wo Mike an der umgeknickten Fernsehantenne vom Dach hängt. Während sich Sam und Penny um dessen Rettung aus schwindelnder Höhe kümmern, kommt ein zweiter Notruf an, den Hauptfeuerwehrmann Steele alleine erledigen will. Norman Price steckt mit dem Kopf in einem Gitter fest. Doch Steele klemmt sich bei seinem Rettungsversuch selbst im Gitter ein. Nun ist nur noch Elvis übrig, der sich von seiner Behinderung nicht eine Sekunde im Dienst behindern lässt. (Text: KIKA) 14. Ein Haufen Ärger Mike richtet in seinem Garten eine Blumen- und Gemüseschau aus, an der alle Bewohner von Pontypandy teilnehmen können. Sam ist der Preisrichter und soll das schönste Gewächs küren. Mike selbst nimmt mit einem Kürbis teil, den er auf seinem Komposthaufen gezogen hat. Er ist so verzückt von seiner Leistung, dass er Sams Rat, den schon sehr heißen Haufen zur Kühlung umzugraben, völlig vergisst und damit bald das ganze Fest in Gefahr bringt... (Text: KIKA) 15. Der Geist von Pontypandy Bei den Floods wird mit einem großen Feuer Halloween gefeiert. Norman und Mandy veranstalten einen Spuk-Wettbewerb, um zu sehen, wer wen am meisten erschrecken kann. Als Norman dazu allerdings ein Laken über einen ausgehöhlten Kürbis legt, und das Haus der Floods kurz darauf in Flammen steht, erschreckt sich nicht nur Mandy. (Text: KIKA) 16. Der Abenteuer-Ausflug Die Pontypandy-Pfadfinder wollen gerade zu ihrem Abenteuer-Tag aufbrechen, als ein Notruf eintrifft. Sam bleibt nichts anderes übrig, er muss die Pfadfinder alleine lassen und den Einsatz übernehmen. Doch Trevor springt für ihn ein, was die Kinder nur wenig begeistert, allen voran Norman Price. Doch als es zu einem Unfall kommt, zeigen Trevor wie Norman ganz unbekannte Seiten. Da staunt selbst Sam nicht schlecht. (Text: KIKA) DVD 4 "Der Retter von Pontypandy" 17. Trevor im Schlamassel Die Kinder machen einen Schulausflug mit Trevor. Als der Bus im Schlamm steckenbleibt, und Norman anfängt von einem wilden Tier zu erzählen, das in der Gegend sein Unwesen treibt, bekommen es alle mit der Angst zu tun. Trevor verlässt wider besseren Wissens den Bus, um Hilfe zu holen. Doch als Feuerwehrmann Sam eintrifft fehlt jede Spur von Trevor. Wo der wohl wieder steckt? (Text: KIKA) 18. Elvis' großer Auftritt Elvis soll ein Lied in einer Fernsehshow singen. In seiner Fantasie sieht er sich bereits als neuen Superstar. Als ihm allerdings klar wird, dass er dann nicht mehr Feuerwehrmann sein kann, gerät er ins Grübeln. Norman und Trevor sind währenddessen zum Vögel beobachten unterwegs. Norman interessiert sich allerdings mehr für die mitgebrachten Brote als für die Vogelwelt. Als die beiden einen brennenden Baum entdecken, rufen sie sofort Feuerwehrmann Sam. Wird Elvis beim Löschen helfen, oder entscheidet er sich doch für seinen Fernsehauftritt? (Text: KIKA) 19. Ärger im Doppelpack Normans Cousin, Derek, kommt zu Besuch und Dilys ist ganz außer sich vor Freude, denn der Junge ist genau so, wie sie sich ihren Sohn immer gewünscht hat: Ordentlich, artig und absolut langweilig. Um ihn loszuwerden, schickt ihn Norman unter einem Vorwand mit einer falschen Karte in die Berge, aber als er unter den Sachen des braven Cousins ein ganzes Arsenal an klassischen Scherzartikeln entdeckt, vermisst er nicht nur bald den neuen Spielpartner, auch Gewissensbisse plagen ihn, dass Derek etwas passiert sein könnte. Da kann nur Feuerwehrmann Sam helfen... (Text: KIKA) 20. Feuerwehrmann James James möchte gern ein richtiger Feuerwehrmann werden, genau wie Sam. Da sein Walkie-Talkie zufällig den Funkverkehr zwischen der Wache und den Feuerwehrleuten empfängt, kann er noch vor Sam und seinen Kollegen am Einsatzort sein und kleinere Probleme beseitigen. James glaubt schon, er hätte alle Notlagen im Griff, aber da bricht im Haus der Floods ein Feuer aus, und James kann sich glücklich schätzen, dass ein richtiger Feuerwehrmann wie Sam in der Nähe ist. (Text: KIKA) 21. Die Überraschungsparty Norman hat mal wieder den Geburtstag seiner Mutter vergessen. In letzter Minute versucht er zusammen mit Mandy, James und Sarah eine Überraschungsparty auf die Beine zu stellen. Als er seine Helfer ausschimpft, dass sie zu langsam sind, springt einer nach dem anderen ab. Wird es Norman gelingen, die Party alleine zu organisieren, und das ohne größere Schäden? (Text: KIKA) DVD 5 "Tag der offenen Tür" 22. Das Modellflugzeug James probiert zusammen mit Norman sein neues ferngesteuertes Modellflugzeug aus. Als Norman mit dem Steuern an der Reihe ist, landet das Flugzeug prompt in einem Baum. Die beiden klettern den Baum hinauf, kommen aber dann nicht mehr runter. Wie sollen sie nur von dort oben Hilfe rufen? (Text: KIKA) 23. Der Dreibeinlauf Große Aufregung in Pontypandy, der alljährliche Dreibeinlauf steht bevor. Hauptfeuerwehrmann Steele lost die Paare aus und schon fällt der Startschuss. Norman will mit Mandy unter allen Umständen gewinnen und schummelt dazu wie immer. Aber damit stellt er sich im wahrsten Sinne des Wortes selbst ein Bein. Und schließlich sind es die vermeintlich Letzten, die den Pokal gewinnen. (Text: KIKA) 24. Der Tag der offenen Tür Es ist Tag der Offenen Tür in der Feuerwache von Pontypandy. Hauptfeuerwehrmann Steele will mit Sam, Penny und Elvis den Bewohnern zeigen, wie die Feuerwehrmänner und -frauen auch mit den schwierigsten Notfällen fertig werden. Nur Norman Price ist das zu langweilig. Seine Gedankenlosigkeit sorgt schließlich dafür, dass aus der Vorführung eines Rettungseinsatzes ein echter Notfall wird. (Text: KIKA) 25. Die Hitzköpfe Tom und Trevor treten zum Wettkampf um den Titel des Grill-Meisters von Pontypandy gegeneinander an. Trevor schwört auf seine Grillwürstchen und herkömmliche Holzkohle. Tom hingegen setzt auf Riesengarnelen und einen neumodischen Gasgrill. Schnell wird aus dem freundschaftlichen Wettbewerb ein ernster Wettstreit. Die Temperamente und Grills kochen hoch, und kurz darauf greifen die Flammen über und Toms Gasflaschen drohen zu explodieren. (Text: KIKA) 26. Eins nach dem Anderen Bei einer Übung zeigt Feuerwehrmann Sam seinen Kollegen, wie man jemanden befreit, der hinter einer verschlossenen Tür festsitzt. Hauptfeuerwehrmann Steele mimt das Opfer und wird eingeschlossen. Genau in diesem Moment kommt ein Notruf an. Mike Flood wurde in Gwendolyns Keller eingesperrt, wo ein leckes Wasserrohr das Wasser stetig steigen lässt. Sam und seine Kollegen eilen sofort zur Hilfe und können Mike noch rechtzeitig retten. In all der Freude um Mikes Rettung bewahrt nur Sam einen kühlen Kopf und denkt daran, dass noch jemand hinter verschlossenen Türen festsitzt. (Text: KIKA)

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Feuerwehrmann Sam - Die komplette Staffel 7 [5 ...
19,14 € *
ggf. zzgl. Versand

In Pontypandy ist immer was los und Feuerwehrmann Sam hat wieder viel zu tun, sogar an seinem freien Tag wird er dringend gebraucht! Von Leuchtraketen, über die tierischen Bewohner des Ortes, Normans Abenteuern, großen Rettungsaktionen, Unfällen, aber auch gut gemeinten Überraschungen ist alles mit dabei. Ob alles gut gehen wird? Sicher, denn Feuerwehrmann Sam hat in dem kleinen Dörfchen an der malerischen Küste von Wales alles im Griff! DVD 1 "Der große Knall" 01. Die Leuchtrakete Mandy und Norman finden bei den Klippen eine Leuchtrakete, die zu Toms Ausrüstung gehört. Mandy will die Leuchtrakete eigentlich nicht entzünden, aber als Norman sie damit aufzieht, ist sie doch versucht. Genau in diesem Moment entdecken die beiden Penny, die an einer der Klippen fest hängt. Jetzt zählt jede Sekunde, doch wie sollen sie nur so schnell Hilfe herbeirufen? (Text: KIKA) 02. Die Schafe sind los Norman kümmert sich gern um das Schaf Wooly und ihr Lämmchen. Das bringt ihn auf die Idee, Schäfer zu werden. Da ein Schäfer unbedingt einen Hütehund braucht, versucht er dafür Schnuffi einzuspannen. Sam warnt ihn ausdrücklich davor, denn ein Rettungshund ist nicht unbedingt geeignet, um Schafe zu hüten, und so machen Wooly und ihr Lämmchen schon bald die ganze Stadt unsicher. (Text: KIKA) 03. Sams freier Tag Sam möchte seinen freien Nachmittag nutzen, um endlich mal all die kleinen Dinge zu erledigen, die sonst immer liegen bleiben. Aber er hat die Rechnung ohne die Bewohner von Pontypandy gemacht, denn sie präsentieren ihm einen Notfall nach dem anderen. Währendessen langweilen sich Hauptfeuerwehrmann Steele, Penny und Elvis auf der Feuerwache, da nicht ein einziger Notruf bei ihnen eingeht. (Text: KIKA) 04. Normans Arche Eine besonders starke Flut überrascht die Bewohner von Pontypandy, und Feuerwehrmann Sam hat mit seinen Kollegen alle Hände voll zu tun. Sie sind so beschäftigt damit, Menschen von Dächern oder aus ihren Fahrzeugen zu retten, dass Norman Price sich alleine auf den Weg macht, um sein Lieblingsschaf Wooly und andere Tiere zu suchen. Natürlich sorgt der Rabauke auch mit den besten Absichten wieder für Chaos. (Text: KIKA) 05. Mikes Rakete Mike hat nach jahrelanger Arbeit endlich seine Rakete fertig und will sie feierlich in den Himmel aufsteigen lassen. Das bringt Norman auf die Idee, auch eine Rakete zu bauen. Als er das zusammen gebastelte Ding startet, nimmt es jedoch direkten Kurs auf Pontypandy. (Text: KIKA) DVD 2 "Wilde Gewässer" 06. Steuermann Norman Penny bringt Norman das Segeln bei. Um zu zeigen, wie toll er das bereits beherrscht, fährt er entgegen Pennys Warnung mit seiner Mutter Dilys aufs Meer hinaus. Die beiden geraten durch ein Missgeschick in Seenot, und auch Charlie, der den beiden zu Hilfe eilt, treibt bald ohne Ruder dahin. Nun müssen Sam, Penny und Elvis alleine die Notlage meistern, denn Hauptfeuerwehrmann Steele halten Probleme "auf höchster Ebene" auf. (Text: KIKA) 07. Der gestrandete Wal Mandy und Norman sind am Strand unterwegs und sammeln Seesterne, Krabben und andere Meerestiere. Natürlich sind beide versucht so viele Tiere wie möglich zu sammeln, und so König der Strandsucher zu werden. Norman hat wie immer die Nase vorn, aber dann macht Mandy einen wirklich riesigen Fund: Sie entdeckt einen gestrandeten Wal! Aber der gehört natürlich zurück ins Wasser - ein Fall für Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen. (Text: KIKA) 08. Die Erkältung Sam hat seinen freien Tag, und natürlich häufen sich gerade jetzt die Notrufe in der Feuerwache. Penny hat sich eine Erkältung eingefangen, und als es zu einem Einsatz mit Neptun auf dem Meer kommt, muss sie selbst Hilfe rufen, denn das Fieber wird immer schlimmer. Zum Glück kann Sam ohnehin nicht zu Hause herumsitzen, während andauernd die Sirenen in Pontypandy heulen. 09. Die Piraten von Pontypandy Die vier Kinder spielen Piraten und können sich nicht einigen, wer der Kapitän sein soll. Norman ist der Meinung, dass Mädchen keine gute Piraten-Kapitäne abgeben. Als er zusammen mit James aufs Meer hinausfährt, die beiden dort einschlafen und von der Küste wegtreiben, wird schnell klar, dass Norman selbst auch nicht gerade der fähigste Kapitän ist. Wird es Sam gelingen, die beiden Jungs zu retten, bevor sie noch weiter hinaustreiben? (Text: KIKA) 10. Hauptseemann Steele Charlie ist den ganzen Morgen bei einer Übung für Reserve-Feuerwehrmänner und kann deshalb nicht rechtzeitig raus zum Fischen fahren. Als Hauptfeuerwehrmann Steele seine angebliche Experten-Hilfe anbietet, nimmt Charlie sie gerne an. Draußen auf dem Meer muss er allerdings feststellen, dass Steele nicht die geringste Ahnung vom Fischen hat. Als schließlich noch ein Feuer an Bord ausbricht, rufen die beiden Feuerwehrmann Sam. (Text: KIKA) 11. Ein Ausflug ins Wasser Hauptfeuerwehrmann Steele will mit Trevors Bus und vielen Bewohnern aus Pontypandy seinen freien Tag am Meer verbringen. Das Navigationssystem ist allerdings nicht sehr präzise, und der Bus landet im Wasser, gerade als die Flut einsetzt. Für Hauptfeuerwehrmann Steele die Bestätigung all seiner Vorurteile gegenüber der modernen Technik. Dabei ist es gerade diese Technik, die Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen gerade noch rechtzeitig zu Hilfe holt. (Text: KIKA) DVD 3 "Abenteuer in Pontypandy" 12. Wie gewonnen so zerronnen Tom Thomas ist zu Besuch auf der Feuerwache, um Sam und die anderen in die Technik des Abseilens einzuweisen. Diese Kenntnisse kommen bald sehr gelegen, denn Norman klettert während eines Picknicks mit seiner Mutter und Trevor Evans in den alten Wunschbrunnen von Pontypandy, um die auf seinem Grund liegenden Münzen einzusammeln. Eine Idee, die ihm zwar kein Geld, dafür aber viel Ärger einbringt. (Text: KIKA) 13. Mit Gips und Verstand Elvis bricht sich ein Bein, und Hauptfeuerwehrmann Steele übernimmt seinen Posten. Ein Notfall ruft sie zum Haus der Floods, wo Mike an der umgeknickten Fernsehantenne vom Dach hängt. Während sich Sam und Penny um dessen Rettung aus schwindelnder Höhe kümmern, kommt ein zweiter Notruf an, den Hauptfeuerwehrmann Steele alleine erledigen will. Norman Price steckt mit dem Kopf in einem Gitter fest. Doch Steele klemmt sich bei seinem Rettungsversuch selbst im Gitter ein. Nun ist nur noch Elvis übrig, der sich von seiner Behinderung nicht eine Sekunde im Dienst behindern lässt. (Text: KIKA) 14. Ein Haufen Ärger Mike richtet in seinem Garten eine Blumen- und Gemüseschau aus, an der alle Bewohner von Pontypandy teilnehmen können. Sam ist der Preisrichter und soll das schönste Gewächs küren. Mike selbst nimmt mit einem Kürbis teil, den er auf seinem Komposthaufen gezogen hat. Er ist so verzückt von seiner Leistung, dass er Sams Rat, den schon sehr heißen Haufen zur Kühlung umzugraben, völlig vergisst und damit bald das ganze Fest in Gefahr bringt... (Text: KIKA) 15. Der Geist von Pontypandy Bei den Floods wird mit einem großen Feuer Halloween gefeiert. Norman und Mandy veranstalten einen Spuk-Wettbewerb, um zu sehen, wer wen am meisten erschrecken kann. Als Norman dazu allerdings ein Laken über einen ausgehöhlten Kürbis legt, und das Haus der Floods kurz darauf in Flammen steht, erschreckt sich nicht nur Mandy. (Text: KIKA) 16. Der Abenteuer-Ausflug Die Pontypandy-Pfadfinder wollen gerade zu ihrem Abenteuer-Tag aufbrechen, als ein Notruf eintrifft. Sam bleibt nichts anderes übrig, er muss die Pfadfinder alleine lassen und den Einsatz übernehmen. Doch Trevor springt für ihn ein, was die Kinder nur wenig begeistert, allen voran Norman Price. Doch als es zu einem Unfall kommt, zeigen Trevor wie Norman ganz unbekannte Seiten. Da staunt selbst Sam nicht schlecht. (Text: KIKA) DVD 4 "Der Retter von Pontypandy" 17. Trevor im Schlamassel Die Kinder machen einen Schulausflug mit Trevor. Als der Bus im Schlamm steckenbleibt, und Norman anfängt von einem wilden Tier zu erzählen, das in der Gegend sein Unwesen treibt, bekommen es alle mit der Angst zu tun. Trevor verlässt wider besseren Wissens den Bus, um Hilfe zu holen. Doch als Feuerwehrmann Sam eintrifft fehlt jede Spur von Trevor. Wo der wohl wieder steckt? (Text: KIKA) 18. Elvis' großer Auftritt Elvis soll ein Lied in einer Fernsehshow singen. In seiner Fantasie sieht er sich bereits als neuen Superstar. Als ihm allerdings klar wird, dass er dann nicht mehr Feuerwehrmann sein kann, gerät er ins Grübeln. Norman und Trevor sind währenddessen zum Vögel beobachten unterwegs. Norman interessiert sich allerdings mehr für die mitgebrachten Brote als für die Vogelwelt. Als die beiden einen brennenden Baum entdecken, rufen sie sofort Feuerwehrmann Sam. Wird Elvis beim Löschen helfen, oder entscheidet er sich doch für seinen Fernsehauftritt? (Text: KIKA) 19. Ärger im Doppelpack Normans Cousin, Derek, kommt zu Besuch und Dilys ist ganz außer sich vor Freude, denn der Junge ist genau so, wie sie sich ihren Sohn immer gewünscht hat: Ordentlich, artig und absolut langweilig. Um ihn loszuwerden, schickt ihn Norman unter einem Vorwand mit einer falschen Karte in die Berge, aber als er unter den Sachen des braven Cousins ein ganzes Arsenal an klassischen Scherzartikeln entdeckt, vermisst er nicht nur bald den neuen Spielpartner, auch Gewissensbisse plagen ihn, dass Derek etwas passiert sein könnte. Da kann nur Feuerwehrmann Sam helfen... (Text: KIKA) 20. Feuerwehrmann James James möchte gern ein richtiger Feuerwehrmann werden, genau wie Sam. Da sein Walkie-Talkie zufällig den Funkverkehr zwischen der Wache und den Feuerwehrleuten empfängt, kann er noch vor Sam und seinen Kollegen am Einsatzort sein und kleinere Probleme beseitigen. James glaubt schon, er hätte alle Notlagen im Griff, aber da bricht im Haus der Floods ein Feuer aus, und James kann sich glücklich schätzen, dass ein richtiger Feuerwehrmann wie Sam in der Nähe ist. (Text: KIKA) 21. Die Überraschungsparty Norman hat mal wieder den Geburtstag seiner Mutter vergessen. In letzter Minute versucht er zusammen mit Mandy, James und Sarah eine Überraschungsparty auf die Beine zu stellen. Als er seine Helfer ausschimpft, dass sie zu langsam sind, springt einer nach dem anderen ab. Wird es Norman gelingen, die Party alleine zu organisieren, und das ohne größere Schäden? (Text: KIKA) DVD 5 "Tag der offenen Tür" 22. Das Modellflugzeug James probiert zusammen mit Norman sein neues ferngesteuertes Modellflugzeug aus. Als Norman mit dem Steuern an der Reihe ist, landet das Flugzeug prompt in einem Baum. Die beiden klettern den Baum hinauf, kommen aber dann nicht mehr runter. Wie sollen sie nur von dort oben Hilfe rufen? (Text: KIKA) 23. Der Dreibeinlauf Große Aufregung in Pontypandy, der alljährliche Dreibeinlauf steht bevor. Hauptfeuerwehrmann Steele lost die Paare aus und schon fällt der Startschuss. Norman will mit Mandy unter allen Umständen gewinnen und schummelt dazu wie immer. Aber damit stellt er sich im wahrsten Sinne des Wortes selbst ein Bein. Und schließlich sind es die vermeintlich Letzten, die den Pokal gewinnen. (Text: KIKA) 24. Der Tag der offenen Tür Es ist Tag der Offenen Tür in der Feuerwache von Pontypandy. Hauptfeuerwehrmann Steele will mit Sam, Penny und Elvis den Bewohnern zeigen, wie die Feuerwehrmänner und -frauen auch mit den schwierigsten Notfällen fertig werden. Nur Norman Price ist das zu langweilig. Seine Gedankenlosigkeit sorgt schließlich dafür, dass aus der Vorführung eines Rettungseinsatzes ein echter Notfall wird. (Text: KIKA) 25. Die Hitzköpfe Tom und Trevor treten zum Wettkampf um den Titel des Grill-Meisters von Pontypandy gegeneinander an. Trevor schwört auf seine Grillwürstchen und herkömmliche Holzkohle. Tom hingegen setzt auf Riesengarnelen und einen neumodischen Gasgrill. Schnell wird aus dem freundschaftlichen Wettbewerb ein ernster Wettstreit. Die Temperamente und Grills kochen hoch, und kurz darauf greifen die Flammen über und Toms Gasflaschen drohen zu explodieren. (Text: KIKA) 26. Eins nach dem Anderen Bei einer Übung zeigt Feuerwehrmann Sam seinen Kollegen, wie man jemanden befreit, der hinter einer verschlossenen Tür festsitzt. Hauptfeuerwehrmann Steele mimt das Opfer und wird eingeschlossen. Genau in diesem Moment kommt ein Notruf an. Mike Flood wurde in Gwendolyns Keller eingesperrt, wo ein leckes Wasserrohr das Wasser stetig steigen lässt. Sam und seine Kollegen eilen sofort zur Hilfe und können Mike noch rechtzeitig retten. In all der Freude um Mikes Rettung bewahrt nur Sam einen kühlen Kopf und denkt daran, dass noch jemand hinter verschlossenen Türen festsitzt. (Text: KIKA)

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Ça bouge / Ça bouge 2.1
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Heft für das 1. Semester enthält spannende, schülergerechte Themen und authentische Materialien. Es vereinigt Schulbuch und Arbeitsheft und gehört den Schülerinnen und Schülern. So können sie die Texte im eigenen Heft bearbeiten, markieren und ihre Lerntechniken direkt anwenden. Im kompakten Heft wird entdeckt, gelernt, gespielt und geübt und gleichzeitig das eigene Lernen reflektiert sowie der persönliche Lernstand eingeschätzt und formativ evaluiert. Inhalt von «Ça bouge 2.1»: 1 Les inventions, ça bouge: Einen eigenen Erfinderwettbewerb veranstalten 2 Rendez-vous avec les animaux: Einen ausführlichen Steckbrief des Lieblingstiers gestalten und das Tier der Klasse präsentieren 3 L’Europe, c’est nous: Einen Posten zu einem Sprachspiel vorbereiten und präsentieren

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot